Suche

Endlich wieder Hochsaison

In der vergangenen Wochen war die Stadtkapelle im Dauereinsatz:


Die Fronleichnamsfeierlichkeiten im Stift Klosterneuburg, in der Pfarre Weidling sowie im Kahlenbergerdorf musikalisch begleitet. Nach der Messe gab es jeweils einen Umzug, im Stift anschließend auch noch einen Frühschoppen im Binderstadl. Da die Veranstaltungen gleichzeitig stattfanden, war die Stadtkapelle auf drei Gruppen aufgeteilt.


Am 17.6. stand eine besondere Feierlichkeit an: Stadtrat Karl Schmid heiratete seine Emma und da durfte die Stadtkapelle natürlich nicht fehlen. Beim Bergheurigen Schuecker in Höflein intonierten die Musiker Wagners Hochzeitsmarsch und die Ballade „You raise me up“. Bei der anschließenden Feier griff der Bräutigam sogar selbst zur Trompete, um mit seinem Verein zu musizieren – die Braut dirigierte den Walzer „Verschwiegene Liebe“.






Am 18.6. war die Stadtkapelle bei der Freiwilligen Feuerwehr Maria Gugging im Einsatz, denn es galt den Zubau zum Feuerwehrhaus gebührend zu eröffnen. Mit über 2.000 Stunden ehrenamtlicher Arbeitszeit hat die FFW Maria Gugging das Feuerwehrhaus vergrößert und Platz für das neue HLF 2 geschaffen. Beim durch die Stadtkapelle musikalisch umrahmten Festakt samt Messe wurden das neue Haus eingeweiht, neue KameradInnen angelobt und dem langjährigen Ortsvorsteher Hannes Bauer die Ehrenmitgliedschaft verliehen.





Zum Abschluss des intensiven Blasmusikwochenendes stand am Sonntag 19.6. schließlich noch ein Frühschoppen beim Höfleiner Dorffest auf dem Programm. Das Fest war – nach dreijähriger Coronapause – sehr gut besucht und die Stimmung ausgelassen.

Obfrau Susanne Urteil freut sich über die vielen Engagements: „Endlich wieder ein Sommer wie damals! Nachdem in der Coronazeit so viele Veranstaltungen ausgefallen sind, ist es für uns Musiker eine Freude, dass jetzt wieder gemeinsam gefeiert und vor Publikum musiziert werden kann. Man merkt direkt, wie den Leuten diese Zusammenkünfte gefehlt haben.“





Auch am kommenden Wochenende spielt die Stadtkapelle wieder auf: Beim Bezirksfest anlässlich 100 Jahre NÖ gibt es am Sonntag 26.6. um 12 Uhr einen Frühschoppen am Stiftsplatz. Danach geht es für das Orchester in eine (kurze) Sommerpause, bevor am 19. und 20. August im Binderstadl der Blasmusikheurige seine Tore öffnet.




24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen